2018-04-26 girlsand boysday 1


Neue Horizonte erschlossen sich die Schülerinnen und Schüler der 8.Klassen der Zellerschule beim Girls and Boys Day 2018. An diesem Aktionstag können Mädchen für einen Tag in typische männlich besetzte Berufsfelder hineinschnuppern, während die Jungs sich mit Berufen im Pflege- und Gesundheitswesen bekannt machen, die immer noch eher weiblich dominiert sind.
Der Girls and Boys Day findet jährlich bundesweit als Angebot für alle Schülerinnen und Schüler statt, was die Zellerschule seit einigen Jahren aufgreift und im Rahmen der Berufsorientierung für alle Schüler der achten Klassen verpflichtend durchführt.

2018-04-26 girlsand boysday 2

Während die Mädchen bei den Firmen Diener electronic und Wackenhut Berufe rund um Elektronik bzw. KFZ- Technik erkundeten konnten, (siehe Bericht im Schwarzwälder Boten vom 04.05.18), informierten sich die Jungs vormittags in der Schule und im Berufsinformationszentrum über die Berufe Sanitäter, Kranken- und Altenpfleger, die Arbeit des DRK sowie über den Beruf des Jugend- und Heimerziehers. Einige Schüler besuchten auch einen Workshop des BIZ, in welchem soziale Wahrnehmung in der Praxis trainiert wurde.
Nachmittags ging es für die Schüler dann in Gruppen in 3 Pflegeeinrichtungen in Nagold: wahlweise das Gertrud-Teufel Seniorenzentrum, die Bruderhaus Diakonie oder das Seniorenzentrum Martha-Maria. In allen 3 Einrichtungen hatten Mitarbeiter Vorträge, Führungen und zum Teil auch praktische Demonstrationen rund um Berufe in der Altenpflege vorbereitet.

2018-04-26 girlsand boysday 4  2018-04-26 girlsand boysday 5

Für alle Beteiligten war es ein spannender Tag.